Ostkap

 

Diese Gegend ist inzwischen aus ihrem “Dornröschenschlaf” erwacht und hat derzeit entlang des Indischen Ozeans die größten Zuwachsraten.

Die Hauptstadt dieser Provinz ist Port Elizabeth, das einige attraktive antike Gebäude aufzuweisen hat und die Innenstadt wurde zur WM 2010 vollkommen neu gestaltet und fein herausgeputzt. Nordöstlich der Stadt wurde vor 3 Jahren der größte Tiefseehafen des Kontinents gebaut und dieser ist inzwischen zum stark frequentieren Umschlagplatz (vor allem für die Autoindustrie) geworden.

Hier sind in den letzten Jahren im Umkreis des ADDO ELEPHANT Parks auch 5 private “Game Reserves” (absolut malariafrei) entstanden und einige weitere sind noch in der Planung oder auch schon in Realisierung. Früher hatten auch die BIG 5 ihren Lebensraum in dieser Provinz. Sie wurden jedoch durch uneinsichtige Jäger und den noch nicht vorhandenen Natur- und Tierschutz vollkommen ausgerottet. Heute holt man sich die Tiere aus den Überbeständen des Krüger Parks.

Neben kilometerlangen Sandstränden liegt der Reiz dieser Gegend auch in der unberührten Natur und interessanten Klein-Farmen (“small holdings”) zu recht günstigen Preisen.

Herausragende Investitions-Destinationen sind hier Port Alfred und St. Francis Bay.